.:: OSTBELGIEN (Bildband) ::.

EUPEN  

Gestern war heute

Thema:Das Geschenkbuch: Eine vielseitige und spannende Reise durch die Tuchmacherstadt Eupen!
Autor(en): Verschiedene Autoren
Umfang:224 Seiten, 21 x 24 cm, mit zahlreichen - bislang unveröffentlichten - S/W und Farbillustrationen
Lieferstatus:Sofort lieferbar


Bestellung

TitelISBNPreisWarenkorbMerkzettel
EUPEN - Gestern war heute978-3-86712-110-129,95 €
Auf Merkzettel legen


Über dieses Buch

Gewohnheit macht blind! Dieser Satz trifft auch auf Eupen zu – auf die Heimatstadt, durch die man so oft gegangen ist, dass man sie am Ende gar nicht mehr richtig sieht oder wahrnimmt. Doch wie kann man seine Stadt besser kennen und schätzen lernen? Wie neue Seiten an ihr entdecken?
Der vorliegende Bildband macht dies vor! Er erscheint im Nachgang zur Ausstellung „gestern war heute“, die im Alten Schlachthof gezeigt wurde, und spannt einen weiten und informativen Bogen. Dazu tragen u.a. die ältesten Fotos über Eupen bei, die von Carl Laue stammen. Erinnerungen an vergangene Zeiten wecken aber auch andere historische Aufnahmen, die zum Teil bislang kaum bekannt waren: Fotos aus der Ober- und Unterstadt, dem Weiler Nispert, von Kettenis sowie dem Bau der Eupener Talsperre. Thematisiert wird ebenfalls die Geschichte zur Entstehung eines Kulturzentrums. Das Scheibler-Haus, das 1970 der Abrissbirne zum Opfer fiel, sowie das Wetzlarbad bilden einen weiteren inhaltlichen Schwerpunkt.
Die Architektin und Kunsthistorikerin Heike Kussinger-Stankovic und Octavia Zanger beschreiben eindrucksvoll den Reichtum der Unterstadt, ihre industrielle Entwicklung an Weser und Hill sowie die Baukultur im 19. Jahrhundert. Bereichert wird das Buch durch den literarischen Beitrag von Freddy Derwahl „Eupen vor den Wäldern“ und durch volksnahe Betrachtungen, u.a. über „De Aunderstädter“ und die anschaulichen Erinnerungen der Metzger.
Dieses Buch ist eine gelungene Reise durch Raum und Zeit. Wer es aufmerksam betrachtet, wird seinen Blick von gestern auf morgen schärfen und die vielen großen und kleinen Schätze wiederentdecken, die Eupen zu bieten hat. Eine Zeittafel sowie weitere lesenswerte Text- und Bildbeiträge runden das Buch ab. „Eupen – Gestern war heute“ ist eine einmalige und beeindruckende Würdigung der einstigen Tuchmacherstadt!


Zur&uum;ck
Top
Home
Impressum
AGBs

Suche nach:

Benutzername:

Passwort:

Registrieren
Hilfe

Möchten Sie über Buchneuheiten und Buchbesprechungen informiert werden? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter!
Zum Newsletter anmelden

Für Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an Herrn Guido Bertemes.
Email