Das Haus der Briefe
Image is not available

„Das Haus der Briefe“ gibt einen tiefen Eindruck vom ­Leben unserer Ahnen in der Zeit kurz vor Napoleon bis zur Flutkatastrophe im Juli 2021. Wie ordnen sich die Geschehnisse in die Zeitgeschichte ein, auch gekennzeichnet durch die wiederholten Staatenwechsel?

Es ist eine spannende und bewegte Geschichte, die der heutigen und den nachfolgenden Generationen einen lebhaften Einblick in die dreihundertjährige Vergangenheit einer Tuchmacherfamilie sowie eines Hauses und seiner Gegend vermitteln soll.

„Das Haus der Briefe“ gibt einen tiefen Eindruck vom ­Leben unserer Ahnen in der Zeit kurz vor Napoleon bis zur Flutkatastrophe im Juli 2021. Wie ordnen sich die Geschehnisse in die Zeitgeschichte ein, auch gekennzeichnet durch die wiederholten Staatenwechsel?

Es ist eine spannende und bewegte Geschichte, die der heutigen und den nachfolgenden Generationen einen lebhaften Einblick in die dreihundertjährige Vergangenheit einer Tuchmacherfamilie sowie eines Hauses und seiner Gegend vermitteln soll.

„Das Haus der Briefe“ gibt einen tiefen Eindruck vom ­Leben unserer Ahnen in der Zeit kurz vor Napoleon bis zur Flutkatastrophe im Juli 2021. Wie ordnen sich die Geschehnisse in die Zeitgeschichte ein, auch gekennzeichnet durch die wiederholten Staatenwechsel?

Es ist eine spannende und bewegte Geschichte, die der heutigen und den nachfolgenden Generationen einen lebhaften Einblick in die dreihundertjährige Vergangenheit einer Tuchmacherfamilie sowie eines Hauses und seiner Gegend vermitteln soll.

Überleben nach dem Holocaust
Image is not available

Erhältlich ab September 2021

Am 9. Mai 1945 um 0.01 Uhr MEZ war der Spuk vorbei. Europa lag in Schutt und Asche. Hitlers Vollstrecker hatten in ihrem Rassenwahn ganze Arbeit geleistet. Auch in Belgien.
Rosine De Dijn machte sich auf die Suche nach Personen und Zeugen, die die Nachkriegszeit mitgestaltet haben oder sich erinnern.
Die einfühlsam dargestellten persönlichen Schicksale der Protagonisten erlauben einen Einblick in eine Kultur, die tief verletzt und traumatisiert den Krieg überlebt hat.

Bestellen Sie jetzt und Sie erhalten 10% Rabatt und GRATIS VERSAND nach Belgien oder Deutschland

Erhältlich ab September 2021

Am 9. Mai 1945 um 0.01 Uhr MEZ war der Spuk vorbei. Europa lag in Schutt und Asche. Hitlers Vollstrecker hatten in ihrem Rassenwahn ganze Arbeit geleistet. Auch in Belgien.
Rosine De Dijn machte sich auf die Suche nach Personen und Zeugen, die die Nachkriegszeit mitgestaltet haben oder sich erinnern.
Die einfühlsam dargestellten persönlichen Schicksale der Protagonisten erlauben einen Einblick in eine Kultur, die tief verletzt und traumatisiert den Krieg überlebt hat.

Bestellen Sie jetzt und Sie erhalten 10% Rabatt und GRATIS VERSAND nach Belgien oder Deutschland

Erhältlich ab September 2021

Am 9. Mai 1945 um 0.01 Uhr MEZ war der Spuk vorbei. Europa lag in Schutt und Asche. Hitlers Vollstrecker hatten in ihrem Rassenwahn ganze Arbeit geleistet. Auch in Belgien.
Rosine De Dijn machte sich auf die Suche nach Personen und Zeugen, die die Nachkriegszeit mitgestaltet haben oder sich erinnern.
Die einfühlsam dargestellten persönlichen Schicksale der Protagonisten erlauben einen Einblick in eine Kultur, die tief verletzt und traumatisiert den Krieg überlebt hat.

Überleben nach dem Holocaust
Image is not available

Erhältlich ab September 2021

Am 9. Mai 1945 um 0.01 Uhr MEZ war der Spuk vorbei. Europa lag in Schutt und Asche. Hitlers Vollstrecker hatten in ihrem Rassenwahn ganze Arbeit geleistet. Auch in Belgien.
Rosine De Dijn machte sich auf die Suche nach Personen und Zeugen, die die Nachkriegszeit mitgestaltet haben oder sich erinnern.
Die einfühlsam dargestellten persönlichen Schicksale der Protagonisten erlauben einen Einblick in eine Kultur, die tief verletzt und traumatisiert den Krieg überlebt hat.

Bestellen Sie jetzt und Sie erhalten 10% Rabatt und GRATIS VERSAND nach Belgien oder Deutschland

Entdecken Sie unseren neuen Bildband! „Das Wasser der Eifel“ offenbart eine völlig neue Sichtweise auf das landschaftliche Erscheinungsbild dieses Mittelgebirges. Unsere Autoren Barbara und Hans Otzen liefern historische Hintergründe, Erklärungen und alles Wissenswerte über Flüsse, Bäche, Seen, Maare, Quellen und Geysire dieser ¬bezaubernden durch Wasser geprägten Landschaft. Die Schönheit der Natur und ihrer Lebewesen wird durch beeindruckende Fotos von Heinrich Pützler gekonnt in Szene gesetzt.
Dieser Bildband möchte dem Leser die Augen für die Schönheiten der Eifel öffnen!

Entdecken Sie unseren neuen Bildband! „Das Wasser der Eifel“ offenbart eine völlig neue Sichtweise auf das landschaftliche Erscheinungsbild dieses Mittelgebirges. Unsere Autoren Barbara und Hans Otzen liefern historische Hintergründe, Erklärungen und alles Wissenswerte über Flüsse, Bäche, Seen, Maare, Quellen und Geysire dieser ¬bezaubernden durch Wasser geprägten Landschaft. Die Schönheit der Natur und ihrer Lebewesen wird durch beeindruckende Fotos von Heinrich Pützler gekonnt in Szene gesetzt.
Dieser Bildband möchte dem Leser die Augen für die Schönheiten der Eifel öffnen!

Mit dem Wohnmobil durch BENELUX

Drei Länder, zwei Bände, ein Wohnmobil – so lauten die ­Zutaten für eine oder auch gleich mehrere wunderbare ­Wohn­mobiltouren durch die Länder Belgien, Niederlande und Luxemburg.

­Lernen sie die hügelige Landschaft der Wallonie kennen, ­wandern Sie durch das Mullerthal in Luxemburg. Genießen Sie das tulpenreiche IJsselmeer, die Besuche auf den Inseln in der Nordsee und die malerischen kleinen sowie großen Städte der BENELUX Staaten.

100 Orte an der belgischen Küste
Image is not available

Die belgische Küste ist für den einen ein unbegrenzter Badespaß mit kilometerlangen Sandstränden, für den anderen eine monotone Küstenlinie mit Appartementkomplexen. Dünentäler und kleine Waldgebiete unterbrechen die Asphaltgebirge...

Die belgische Küste ist für den einen ein unbegrenzter Badespaß mit kilometerlangen Sandstränden, für den anderen eine monotone Küstenlinie mit Appartementkomplexen. Dünentäler und kleine Waldgebiete unterbrechen die Asphaltgebirge. Mal mittendrin, mal am Ortsrand gibt es ein ­Stelldichein mit schönen Art Nouveau-Villen, modernen Skulpturen und historischen Bauwerken...

Die belgische Küste ist für den einen ein unbegrenzter Badespaß mit kilometerlangen Sandstränden, für den anderen eine monotone Küstenlinie mit Appartementkomplexen. Dünentäler und kleine Waldgebiete unterbrechen die Asphaltgebirge. Mal mittendrin, mal am Ortsrand gibt es ein ­Stelldichein mit schönen Art Nouveau-Villen, modernen Skulpturen und historischen Bauwerken...

previous arrow
next arrow

Willkommen beim GEV

Der GEV (Grenz-Echo Verlag) mit Sitz in Eupen ist der führende deutschsprachige Buchverlag in Belgien und in der Euregio Maas-Rhein.

Unsere Programmschwerpunkte sind Bildbände und Geschenkbücher in hochwertiger Aufmachung, erstklassige Wander- und Reiseführer, Belletristik (historische Krimis und Romane) sowie die Aufarbeitung von zeitgeschichtlichen Themen.  Der GEV bietet einen Full Service mit hervorragender Marktkenntnis: vom Konzept, der Herstellung, dem Marketing, der Pressearbeit bis hin zum hauseigenen Vertrieb. Alles aus einer Hand! Zuverlässig und flexibel.

Wir setzen kreative Ideen um. Aus Freude am Lesen. Aus Freude am Buch!

Überzeugen Sie sich selbst! Unsere Bücher sind selbstverständlich im Buchhandel erhältlich.

Das Haus der Briefe

29,95 €
Das Wasser der Eifel

29,95 €
Überleben nach dem Holocaust

16,50 €
Mit dem Wohnmobil durch BENELUX

15,00 €
Mit dem Wohnmobil durch BENELUX

15,00 €
ein stern dich küsst

10,00 €
Zwischentöne

14,00 €
Der Aachener Hund

15,00 €
100 Orte an der belgischen Küste

15,00 €
Tagebuch eines Abtrünnigen

14,00 €
Belgische Trappisten- und Abteibiere

49,95 €
Die Mosel

15,00 €
Die Ahr

15,00 €
100 Orte in Belgien

15,00 €
100 Orte in Lüttich

15,00 €
Joomla SEF URLs by Artio