Umfang: 1

Datenschutzbestimmungen und vertrauliche Informationen

Grenz-Echo AG verpflichtet sich, alle den Kunden betreffenden Informationen, die durch die Nutzung der elektronischen Zahlungsmöglichkeiten auf www.gev.be zusammengetragen werden und lediglich der Identifizierung des Kunden dienen, vertraulich zu behandeln.

Nichtsdestotrotz ist Grenz-Echo AG berechtigt den Kunden und seine Aktivitäten betreffende globale Statistiken und allgemeine demografische Informationen offen zu legen.

Gemäß Gesetz vom 8. Dezember 1992, ergänzt durch das Gesetz vom 11. Dezember 1998, versichert Grenz-Echo AG, verantwortliche Herausgeberin von www.gev.be, dass alle angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich zu dem Zwecke gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, zu dem der Kunde diese angegeben hat. Ausnahmen bestehen nur, wenn der Kunde einer anderen Nutzung zugestimmt hat.

Grenz-Echo AG verpflichtet sich, die Kundendaten und Informationen nicht an Dritte weiterzugeben. Diese sind vertraulich und werden ausschließlich zur Erfüllung der geschäftlichen Angelegenheiten sowie zu statistischen Zwecken genutzt.

Grenz-Echo AG behält sich das Recht vor, ihre Kunden auf elektronischem Wege über ihre Dienstleistungen oder Angebote zu informieren.

Fragen zur Nutzung dieser Daten sowie bezüglich Änderungen oder Streichungen können Sie richten an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Der Kunde verpflichtet sich, die auf diesem Weg erhaltenen Informationen lediglich für gemäß Gesetzgebung zulässige Zwecke zu verwenden, sowie die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle damit verbundenen Hinweise zu respektieren.

Grenz-Echo AG weist daraufhin, dass die für den Kunden bestimmten Informationen nicht an Dritte weitergegeben werden dürfen. Der Kunde wird für die durch ihn verursachte nichterlaubte Nutzung dieser vertraulichen Informationen zur Verantwortung gezogen.