Umfang: 1

Christian Laporte ist Lizenziat in Soziologie der Katholischen Universität Löwen und hat gleichzeitig Sozialwissenschaften studiert, um anschließend als freier Journalist tätig zu sein, ehe er der Redaktion von Le Soir beitrat, wo er die Innenpolitik und das gesellschaftliche Geschehen verfolgt. Er gilt zudem als Sachverständiger für die Berichterstattung über den Hof des Königs. Er hat das Ende des Regnums von Baudouin I. und die ersten zehn Jahre von Albert II. eng verfolgen können.

Bücher im GEV