Umfang: 1
Freddy Derwahl

Freddy Derwahl, geboren 1946 in Eupen. Nach dem Studium Journalist und Brüssel-Korrespondent der „Aachener Volkszeitung“. Ab 1975 Redaktionsmitglied im BRF, verantwortlich für die Kultursendungen und Filmautor bei Arte. Seit 2007 freier Schriftsteller. Sabbatjahr in den USA, Studienaufenthalt in Rom. Mehrere Literaturpreise. Übersetzungen in Frankreich, Italien, Spanien, Polen und den USA. Mitglied des PEN-Clubs. Freddy Derwahl veröffentlichte im GEV bereits folgende Bücher: "Grünes Land", "Die Nacht der Jungfrau", "Die Füchse greifen Eupen an", "Das Haus im Farn", "Der Mord im Brüsseler Hof", "Der Vorübergang des Engels", "Bosch in Belgien" und "Reise durch Ostbelgien".

Bücher im GEV