Umfang: 1
Portrait Günther Krieger

Günter Krieger, geboren 1965. Erlernter Beruf: Krankenpfleger. Seit einigen Jahren verarbeitet er (regional-)geschichtliche Ereignisse des Mittelalters zu historischen Kriminalromanen. Bei GEV erschienen bislang: „Gertrudisnacht”, „Das Haupt der Anna” „Drachensturm” , "Maria und der Inquisitor", "Der Henker von Köln", "Flammen über Aachen" (2010), "Das Kreuz der Verlobten" (2012) sowie "Das Untier von Aachen" (2014).

In 2002 Herausgeber der Kurzgeschichtensammlung „Ein Schnitter Namens Tod - Mordgeschichten aus der Geschichte“. Außerdem veröffentlichte er das Sagenbuch „Das Schloss im See".

Krieger lebt mit seiner Frau im Töpferdorf Langerwehe in der Nordeifel.

Wandern in historischen Romanwelten: Günter Krieger führt Sie zu den Schauplätzen seiner Romane. Mehr unter: www.guenter-krieger.de.

Bücher im GEV