Die Geschichte des Goldbergbaus in der Eifel
Hermann-Josef Giesen

Die Geschichte des Goldbergbaus in der Eifel

 

15,00 €
ISBN 978-3-86712-128-6
Format 22 cm x 14 cm
Umfang 112 Seiten
Verarbeitung Paperback, illustriert mit zahlreichen S/W-Fotos

Über dieses Buch

Noch vor rund 100 Jahren wurde in der Eifel bergmännisch nach Gold gegraben. Im Jahr 1910 kam es im damals preußischen Kreis Malmedy sogar zu einem kleinen Goldrausch, dem einzigen, den es je auf „deutschem“ Boden gegeben hat. Die aufregende Geschichte des Goldbergbaus in der Eifel und seiner Protagonisten ist Gegenstand dieses Buches.

Dieses Buch entstand in Zusammenarbeit mit dem Geschichtsverein "Zwischen Venn und Schneifel" (ZVS).

Teilen: twitter facebook googleplus pinterest linkedin