Knechte
Reiner Mathieu

Knechte

Einblicke in den Alltag ostbelgischer Jungmänner

im 20. Jahrhundert

15,00 €
ISBN 978-3-86712-052-4
Format 22 cm x 14 cm
Umfang 256 Seiten
Verarbeitung Paperback

Über dieses Buch

In diesem Buch werden die Erlebnisse von 52 ostbelgischen Männern, die sich als Knechte verdingt hatten, einem breiten Publikum zugänglich gemacht.

Sie zogen los als unerfahrene Jungen und kamen zurück als selbstbewusste Männer. Alle mussten sich bereits in jungen Jahren bei fremden Menschen zurechtfinden. Das hat sie in ihrem Denken und Verhalten verändert und stark für das Leben gemacht.

Reiner Mathieu führte zahlreiche Gespräche, zeichnete sie auf und bearbeite sie. Dabei herausgekommen sind weitere packende Zeugnisse über eine Zeit, die noch gar nicht so lange zurückliegt, die im Gedächtnis der jüngeren Generation aber nahezu ausgelöscht ist.

Die Erzählungen der Knechte machen die rasante Entwicklung deutlich, die unsere westeuropäische Gesellschaft in den letzten 70 Jahren durchlaufen hat. Manche Berichte erinnern eher an spätmittelalterliche Verhältnisse als an die im 20. Jahrhundert – zumindest von vielen so vorausgesetzten – gängigen Zustände. Hier erhält man ergreifende Einblicke in „Parallelgesellschaften“ von denen sich damals wohl nur wenige eine Vorstellung hatten.

Teilen: twitter facebook googleplus pinterest linkedin