Leben in Babel
Marion Schmitz-Reiners (Hg.)

Leben in Babel

Eine Lesereise durch die belgische Seele

Thema: Literarisches Belgien-Lesebuch, auf der Suche nach der belgischen Seele, Geschenkbuch

19,80 €
ISBN 978-90-5433-176-6
Format 20.5 cm x 11 cm
Umfang 176 Seiten
Verarbeitung gebunden, Schutzumschlag

 Über dieses Buch

Warum sympathisieren so viele Antwerpener mit dem “Vlaams Blok”? Wie fühlen sich die Deutschen in Belgien? Wie starb Rubens? Was macht die belgische Kunst so vielfältig und aufregend? Warum sind die Flamen so geduldig und so hart im Nehmen? Und was trieb Hemingway in den Ardennen? Auf diese und viele andere Fragen gibt das Buch “Leben in Babel” eine Antwort, das ein Belgien jenseits von Fritten, Spitzen und Grand Place schildert. Einfühlsame, heitere und aufschlussreiche Beiträge von 18 prominenten deutschen und belgischen Autoren und Journalisten, zusammengetragen und mit-geschrieben von Marion Schmitz-Reiners, der Autorin von „Der Fremde in meinem Bett”.

Mit Beiträgen von Marion Schreiber, Rosine De Dijn, Freddy Derwahl, Geert Van Istendael, Michael Stabenow, Dr. Barbara Beuys, Hermann-Josef Schüren, Claudia Herstatt, Renate Kohl-Wachter, Benno Barnard, Dirk Leyman, Sybille Offergeld, Marion Kaufmann, Bernd Meier, Walter Rottiers, Rainer Lütkehus. Mit einem Nachwort von Dominique Struye de Swielande.

Teilen: twitter facebook googleplus pinterest linkedin