Unterwegs in der Eifel
Christoph Wendt

Unterwegs in der Eifel

Im Land der Burgen, Seen und Vulkane

Thema: Umfassender Reiseführer über die Eifel mit 15 Routenvorschlägen und Sonderteil mit den 12 besten Tipps für die Eifel!

19,80 €
ISBN 978-90-5433-204-6
Format 21 cm x 14 cm
Umfang 224 Seiten
Verarbeitung 200 Fotos in Farbe, Paperback. Mit 2 Umschlagklappen und doppelseitiger Übersichtskarte Eifel

Über dieses Buch

Noch vor hundert Jahren galt die Eifel als rheinisches Sibirien, heute gehört sie zu den beliebtesten und meist besuchten Mittelgebirgen Deutschlands, deren besonderer Reiz nicht zuletzt darin liegt, dass sie ungeachtet der immer noch bestehenden Grenzen sich nach Belgien und Luxemburg fort setzt.

Auf 15 besonders gestalteten Routen, von denen jede eine Eigentümlichkeit der Eifeler Landschaft oder Kultur hervor hebt wird der Leser durch das Bergland geführt. Ist die eine Route der herben Nordeifel mit ihren Hochmooren des Hohen Venns, Windschutzhecken und Stauseen gewidmet, führt eine andere durch die Manderscheider Vulkaneifel, wo " einst St. Bernhard" rodete und die Abtei Himmerod gründete.

Überhaupt liegt natürlich ein Schwerpunkt der Routen auf dem Vulkanland der Eifel, ebenso wie auf dem in Deutschland einmaligen Reichtum an Burgen oder Burgruinen.

Der Leser wird in diesem Buch ebenso zu wenig bekannten Klöstern mit berauschend schönen Kirchen geführt wie zu versteckten gotischen Altären in winzigen Dorfkirchen. Das Rotweinland der Ahr wird durchwandert, verspielte alte Badeorte besucht und den Spuren legendärer Volksheiliger in der Eifel nachgegangen.

Dieses Buch stellt das einst so verkannte und verspottete Bergland im Westen Deutschlands anhand feuilletonistischer Beiträge vor, denen jeweils praktische Hinweise über die Routenführung, Sehenswürdigkeiten, Hotels und gute Restaurants angefügt sind.

Teilen: twitter facebook googleplus pinterest linkedin