Tuch & Thermen
Hans-Karl Rouette

Tuch & Thermen

1000 Einblicke in Aachens älteste Wirtschaftszweige für Textil-Kunden und Spa-Kurgäste

Lieferbar!

49,95 €
ISBN 978-3-86712-149-1
Format 21 cm x 28 cm
Gewicht 3 kg
Umfang 512 Seiten
Verarbeitung Leinengebunden, Festeinband

Über dieses Buch

Aachener Tuche waren seit den römischen Zeiten in Aachen und während der Pfalzregentschaft von Karl dem Großen ein Markenzeichen der Stadt. Römer und Karolinger genossen die Aachener Thermalbäder ebenso wie die Kurgäste seit François Blondels Renovierung von Bad Aachen. Napoleon gab der Tuchmacherei und dem Badewesen neue Impulse, sodass beide Branchen im 19. und 20. Jahrhundert aufblühten.

Moderne Zeiten dieser Aachener Wirtschaftszweige brachten Transformationsprozesse durch Globalisierung und durch einen neuen Modegeschmack in Gang. Übrig blieben neue Badegewohnheiten, während die Tuchindustrie die Segel streichen musste.

Der Autor, Hans-Karl Rouette, zeichnet in diesem Werk ein umfassendes und reich illustriertes Porträt der beiden für Aachen so bedeutenden Wirtschaftszweige: die Wolltuchmacherei und das Badewesen. Ihre historischen Wechselbeziehungen werden in diesem Buch eindrucksvoll dargestellt, wobei gezeigt wird, dass man sich gegenseitig je nach Wirtschaftslage geschätzt oder gescholten hat.

Dieses Buch entsteht in Zusammenarbeit mit den Carolus Thermen Bad Aachen.

Teilen: twitter facebook googleplus pinterest linkedin
Joomla SEF URLs by Artio