Das Untier von Aachen
Günter Krieger

Das Untier von Aachen

Roman

Thema: Eine Stadt in Angst, das Bahkauv (Bachkalb) geht um!

15,00 €
ISBN 978-3-86712-092-0
Format 21 cm x 13 cm
Umfang 248 Seiten
Verarbeitung Paperback, Umschlag mit 2 Klappen

Über dieses Buch

Schon Pippin der Jüngere, Vater Karls des Großen, soll dem Bachkalb begegnet sein, einem Furcht erregenden Ungeheuer, das in den unterirdischen Höhlen der Thermalquellen hauste. Die Sage behauptet, der Frankenkönig habe es in heldenhaftem Kampf getötet. Hat die Brut des Untieres womöglich überlebt? Denn Jahrhunderte später, im Sommer 1605, treibt eine Bestie in Aachens Gassen ihr nächtliches Unwesen. Anfangs spottet man noch über die Berichte der verstörten Opfer. Aber dann gibt es einen Toten!

Eine Stadt in Angst: Das Bahkauv geht um!

Der junge Goldschmied Paul Kalkberner – hoffnungslos verliebt in die schöne Wirtstochter Magdalena - hat seine eigenen Gründe, der Sache auf den Grund gehen. Doch das Bahkauv wütet weiter, und in der Stadt breitet sich nackte Angst aus.

Aachen zur Zeit der Glaubenskämpfe und des Hexenwahns: Günter Kriegers Ungeheuer spukt vor historischer Kulisse!

Teilen: twitter facebook googleplus pinterest linkedin